40 Kuriositäten über den menschlichen Körper

40 Kuriositäten über den menschlichen Körper

Jenseits der Fähigkeit, spontane Begeisterungen zu verursachen, besitzt der menschliche Körper (wenn er gut geformt und spärlich bekleidet ist) eine Menge Fähigkeiten und Eigenschaften, die allerseits einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde würdig sind, sich auf einen komplexen Funktionsmechanismus basieren und den “Eigentümer” nie im Stick lassen. Mit einem beneidenswerten Design noch dazu, versteckt der menschliche Körper eine ganze Reihe von sehr interessante Kuriositäten. Zum Beispiel...

1.-Die menschliche Haut wiegt, im Durchschnitt, doppelt so viel wie das Gehirn der gleichen Person. Daher auch die Behauptung, dass das “äußeres Erscheinungsbild” die Weisheit oft übertrifft.

2.-Permanente Falten können über der Augenbraue entstehen, wenn man die Stirn 200.000 Mal die Stirn runzelt. Offensichtlich werden mürrische Menschen vor allen anderen, Hautprobleme bekommen.

3.-Alle Menschen haben blaue Augen, wenn sie auf die Welt kommen, aber bald danach (bei den meisten von ihnen) ändert sich ihre Farbe. Die Änderung der Augenfarbe tritt wenige Stunden nach der Geburt und ist endgültig. Nur Kontaktlinsen können launische Menschen zufriedenstellen (teilweise), die sich später, wenn sie erwachsen werden, nach der ursprüngliche Augenfarbe sehnen.

4.-Die Ohren können über 300.000 Töne unterscheiden. Es ist aber wahr, nicht alle sind auch erträglich!

5.-Ungefähr 30 Sekunden braucht ein Tropfen Blut für den Weg durch den ganzen Körper. Und dies ist nicht einmal eine olympische Disziplin.

6.-Das menschliche Auge nimmt etwa 90% der erhaltenen Informationen wahr. Würde sich die Studie auf einer Gruppe von Männern beziehen, die sich ausschließlich Zeitschriften für Erwachsene ansehen, dann wäre der Prozentsatz rasant auf 99,9% gestiegen.

7.-Bis zu 32 Millionen Bakterien leben im Schnitt auf einem Quadratzentimeter menschlicher Haut. Zur Beruhigung ihrer Träger sind die meisten davon harmlos. Genau wie in unserer Gesellschaft... diejenigen die auf Kosten anderer leben, sind meistens harmlos.

8.-Nach einem reichlichen Essen lässt das Gehör erheblich nach. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um ein längst verschobenes Thema anzusprechen.

9.-Etwa 200 Muskeln werden bei einem einzelnen Schritt aktiviert. Egal ob auf der Erde oder dem Mond.

10.-Mozart gelang sein ganzes musikalisches Werk im Kopf zu komponieren und es erst dann aufs Papier niedergeschrieben hat. Heutzutage können nicht einmal die Computer den Mangel an Inspiration oder Talent mancher “Musiker” ersetzen.

11.-Statistiken behaupten, dass eine Person von 2 Milliarden ein Alter von 116 Jahren (oder auch länger) erreichen wird. Unglücklicherweise ohne gefragt zu werden, ob sie sich dies auch wünschen...

12.-Ein Mensch produziert in Laufe eines durchschnittlichen Lebens bis zu 24.000 Liter (6340,12 Gallonen) Speichel. Eine Menge die groß genug ist, um zwei olympische Schwimmbecken zu füllen. Natürlich, für die, die darin baden wollen, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die betreffende Volumen und Tiefe erheblich steigen würden, wenn hier von einem Gourmet die Rede wäre...

13.-Die Fingernägel wachsen sechsmal schneller als die Zehennägel. Einen Unterschied bemerkt, vielleicht, nur von denjenigen die sich paradoxerweise keine großen Gedanken darüber machen.

14.-Als Ergebnis der hormonellen Ungleichgewicht im ersten Trimester der Schwangerschaft, träumen schwangere Frauen alle möglichen Dinge... Alles wird nur noch schlimmer, wenn der Partner identische Träume hat.

15.-In der Regel dauert der “Lebenszyklus” eines Haares zwischen 3 und 7 Jahren. Täglich verliert der Mensch zwischen 60 und 100 Haare. Es ist eigentlich nicht schlimm, nur wenn sie an solchen Stellen fallen (und dort bleiben), wo sie nicht sein dürfen.

16.-Das Gehirn interpretiert Schmerzsignale, aber es “selbst” fühlt gar nichts. Ist das nicht vielleicht doppelzüngig?

17.-Unsere Augen bleiben von Geburt an immer gleich groß. Die Nase und Ohren aber, hören nicht auf zu wachsen. Ein Phänomen gut sichtbar bei manchen Altersgenossen, die gut ausgestattet in dieser Hinsicht sind.

18.-Statisktiken besagen, dass nach 60 Jahren, 60% der Männer und 40% der Frauen schnarchen werden. Manchmal zusammen, manchmal getrennt.

19.-Männer die oft und intensiv träumen, haben einen etwas höheren IQ als die anderen. Und vielleicht auch mehr Kopfschmerzen.

20.-Bei Männern, wächst die Gesichtsbehaarung schneller als die von anderen Körperteilen. Leider, auch bei den Frauen.

21.-Bis zum Alter von 60 Jahren verlieren die meisten Menschen nach und nach fast die Hälfte ihrer Geschmackspapillen. Und sie haben mit Urteilsvermögen nichts zu tun... das leider, das gleiche Schicksal hat.

22. Wir verlieren 80% der Körperwärme durch den Kopf.

23.-Jede Sekunde sterben 300 Millionen Zellen ab. Dann noch 300... und noch 300... und so weiter.

24.-Die Lippen des Menschen sind rot aufgrund der hohen Konzentration von Blutgefäßen, die durch ihre spezielle Haut sichtbar sind. Und des Lippenstiftes, natürlich!

25.-Unmittelbar nach der Befruchtung, ungefähr 30 Minuten lang, ist der Mensch “nur” eine einzellige Einheit. Erst dann beginnt der kleine Embryo sich zu bilden, so wie man ihn aus Anatomiebüchern kennt. Der Rest ist jetzt nur ein schicksalhaftes Geschehen: Drama oder Komödie!

26.-Ohren produzieren mehr Ohrenschmalz in Momenten der Panik oder Angst. Die Blase sieht in diesen Momenten auch nicht so gut aus.

27.-Menschen sind die einzigen Lebewesen die nach starken Emotionen weinen können. Aber auch, wenn sie hungern oder das Smartphone kaputt gehen sollte.

28.-Das menschliche Herz erzeugt genug Druck, um Blut direkt aus dem Körper bis zu 10 m (32,80 ft) hoch zu spritzen. Kein “toller” Anblick!

29.-Den Titel “größte Blutgefäß” hält die Aorta. Ihr Durchmesser ist fast so groß wie ein Gartenschlauch. Im Gegensatz zu ihr, können die Kapillaren den Durchmesser eines Haares erreichen, nur wenn sie zu zehnt sind. Absolut... magersüchtige.

30.-Das menschliche Auge kann bis zu 1 Million verschiedenen Farbtöne unterscheiden und erhält mehr Informationen als das leistungsstärkste Teleskop das je gebaut wurde. Vielleicht sollten wir mehr in die Sterne schauen?

31.-Die Geschwindigkeit der Signalübertragung beim Anfassen eines Objektes bis zum Gehirn beträgt mehr als 200 Km (124,27 Meilen) pro Stunde. Das geht auf die Nerven!

32.-Pro Tag macht der Mensch circa 23.000 Atemzüge. Wer das nicht glaubt, kann es ja nachrechnen.

33.-Der Magen eines erwachsenen Menschen kann etwa 1,5 Liter Nahrung aufnehmen. Daher, vor dem Essen immer Wiegen!

34.-Haare und Nägel bestehen aus dem gleichen Material: nämlich hauptsächlich aus Keratin. Struktureiweiße findet man auch in Haut, Hörnern, Hufen usw. Daher ist der Ausdruck “gehörnter Mensch” gar nicht so falsch!

35.-Der große Zeh spielt eine wichtige Rolle für die vertikale Position und die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts. Der Alkohol hat den gegenteiligen Effekt!

36.-Das Herz ist ungefähr so groß wie eine Faust. Schwer zu sagen jedoch, wer mehr Schaden anrichtet...

37.-Die Gesamtmasse allen Bakterien im Körper beträgt cca 2 Kg (4,40 lb). Sie sind also verantwortlich für die katastrophale Gewichtsangabe auf der Waage.

38.-Die rechte Lunge behält jedes mal mehr Sauerstoff als sein linkes Gegenstück. Jetzt wissen Sie, auf wen sie sich verlassen können, wenn jemand (mit guten oder weniger guten Absichten) unbedingt wissen möchte, wie lange Sie ohne Luft auskommen können.

39.-In unserem Mund befinden sich bis zu 40.000 Bakterien, die den Kuss in einem völlig romantischen Licht erscheinen lässt... Oder nicht?

40.-Frauen blinzeln doppelt so oft wie Männer. Es gibt keine wissenschaftliche Erklärung dafür, aber sicherlich ziehen sie auch doppelt so viele Vorteile daraus.