Kleine Tricks, die für diejenigen notwendig sind, die auf Escorts zugreifen

Kleine Tricks, die für diejenigen notwendig sind, die auf Escorts zugreifen

Ohne eine direkte Verbindung mit der klassischen Vorstellung von Liebe, Freundschaft und jeglicher geistige Affinität zu haben, ist die Beziehung mit einer Escort ein einfaches Geschäft, im Rahmen dessen jeder der Beteiligten einen unmittelbaren Nutzen haben, der entweder (einerseits) in Vergnügen, oder (andererseits) in Geld gemessen wird. Und selbst wenn es nicht die Illusion der (absoluten) Moral schmeichelt, zu der sich viele formal (während nur einige aus Überzeugung) anhaften, ist diese die reine Wahrheit, die nicht mal mit Honig “versüßt” werden kann.

Für diejenigen, die sich in der Position des Kunden befinden, sollte die Einleitung einer solchen Vorgehensweise einige wichtige Aspekte berücksichtigen, die sie von problematischen Situationen, Unzufriedenheiten oder geradezu peinlichen Momente entlasten, welche sich oft im Rekord der Enthusiasten einschleichen, die nicht mit den “Üblichkeiten” der Welt des berechneten Eros familiarisiert sind.

Dann, wenn die Intuition, der “Handelsgeist”, aber auch die Einhaltung einiger Mindestvorschriften, die sich auf der Weisheit der erfahrenen “Vorfahren” stützen, sich erlauben, ans Wort zu kommen, gibt es reale Chancen, dass sich die Dinge für beide Parteien normal entfalten.

 

Die Auswahl der Escorts.

Die Webseiten, die verlockende Angebote mit kostenpflichtigen Genüssen präsentieren, sind genauso überflüssig wie die Schnäppchen im vollen Aktionssaison. Aber, weil man nicht alles, was fliegt, essen kann, sollten Sie beim Durchblättern solcher Anzeigen, in denen Ihnen die Reise bis im neunten Himmel versprochen wird (und zurück... wenn Sie genügend dafür zahlen), nicht bei der ersten Versuchung, die sinnverlockend ist, stehen bleiben. Manifestieren Sie Ruhe, Ausgeglichenheit und Aufmerksamkeit. Weil die Dinge nicht immer so sind, wie sie Ihnen “auf den ersten Blick” scheinen oder präsentieren.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, in Sicherheit vor Betrügern, Individuen mit zweifelhaften Absichten oder von Escorts zu sein, die ungenügend für den sexuellen Marathon, den Sie sich wünschen, “qualifiziert” sind, ist die umsichtige Aufmerksamkeit, die Sie vor Beiträgen behalten, die von obskuren Fotos begleitet werden, die unklar, verdächtiger Weise geheimnisvoll im Bezug auf die Gesichtszüge des “Modells”, aber auch in Bezug auf ihr allgemeines Aussehen sind.

Die Idee, sich vollkommen auf das Vertrauen und auf angenehme Überraschungen (am “Tatort”) zu stützen, während Sie die Überzeugung haben, dass Sie trotz des fotographischen Geheimnisses Ihre Zeit in der Gesellschaft einer Feen oder eines makellosen Prinzen verbringen werden (was sicherlich nicht geschehen wird), ist nur eine Rücksichtslosigkeit, die Sie Geld, Zeit und umsonst gestörte Nerven kosten wird.

Ein weiteres Kriterium, das sehr einfach der “Anwerbung” derjenigen angewendet werden kann, mit denen Sie ein paar “heiße” Momente verbringen möchten, ist dasjenige, Aufmerksamkeit hauptsächlich der Bilder zu schenken, die die “Zustimmung” der Administratoren der Webseite bekommen haben (die selbstverständlich in der Förderung solcher Dienstleistungen spezialisiert sind). Diese überprüfen in der Regel bevor der Zustimmung der öffentlichen Aufstellung die Übereinstimmung der Bilder mit der Realität (über die Webcam), wobei sie in den Fällen, in denen sie die Prüfungen mit Auszeichnung bestehen, folgende Bemerkungen anzeigen: “100% Real”, “Überprüfte Fotos” oder “Validiertes Profil”. Die “offizielle” Genehmigung, der durch solche Bemerkungen wie folgende wiedergegeben wird (oder durch Symbole), kann manchmal den dramatischen Unterschied zwischen Ekstase und Enttäuschung machen. Die Maßnahme in Frage entfernt selbstverständlich nicht vollständig die Möglichkeit, dass die “anbietende” Person weit weg von der Art und Weise ist, wie sie sich grafisch im Licht des oft irreführenden Bildschirms präsentiert.

Es sollte klar sein, dass die “Zertifizierungen” in Frage, obwohl sie deutlich das Risiko vermindern, sich mit jemandem weniger attraktiv zu treffen, als der virtuelle Bereich es suggeriert, stellt es keine sicherstellende Lösung dar, wegen der Tatsache, dass der intensiv benutzte Photoshop oder seine genauso subtilen (und effizienten) “Kollegen” schnell ihr Talent an die Arbeit setzen können, um dort zu kompensieren und zu korrigieren, wo die Natur, der übermäßige Konsum von Pommes, der Stress oder einfach nur die Faulheit nie aufgegeben haben.

Auch als wesentliche Vorschrift des Verfahrenscode, der den Anfängern im Umgang mit Escorts gewidmet wird, ist auch das “Suchverfahren”. Also, bevor Sie an einer Telefonnummer anrufen (den Sie in dem Inhalt eines Escortsprofils gefunden haben), sollte dieser vorerst mit Hilfe von Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing, usw.) überprüft werden, es sei denn, er erscheint in verschiedenen anderen Anzeigen, wobei sie denselben “Ziel” haben. Sobald Sie es schaffen, es auch auf der Webseite anderer aktiver Anzeigen zu identifizieren, beglückwünschen Sie sich und fahren Sie fort, indem Sie die Arten von veröffentlichten Inhalten vergleichen.

Wenn Sie sich vollständig überlappen, bedeutet es, dass das Glück Ihnen zulächelt und Sie können mit geringen Einschränkungen die Person kontaktieren, deren Zusammenarbeit Sie überaus verlockt.

Wenn aber die Informationen und die Fotos, die mit derselben Telefonnummer verbunden werden, sich streng voneinander unterscheiden, ist es ein schlechtes Zeichen, denn Sie befinden sich wahrscheinlich vor ein paar Anziehungstricks für “Kunden”, die auf zweifelhaften und unreinen Wege vorgeführt werden. Neben der Tatsache, dass die Bilder üblicherweise falsch sind (diese gehören nicht wirklich der Escort, die ihre Dienstleistungen verhandelt), ist auch die Hypothese nicht vollkommen ausgeschlossen, dass die eingeschriebenen Anlagen weit von der Realität sind, oder dass der Profil selbst eine Anzeige beherbergt, die jegliche andere Sachen erzielt, als den bezahlten Sex.

In den meisten Fällen ist es die Rede von einer schlauen Strategie, die aber effektiv ist: durch die Präsentation von vielfältigen und verlockenden “Schönheiten” (die aber natürlich anderen Personen gehört, die wahrhaftig alle Aufmerksamkeit verdienen), wird die Aufdeckung einer eine möglichst breiten Palette von Geschmacksrichtungen, Genüsse und Vorlieben versucht. Diejenigen, die sich hinter der lügnerischen Handlung mit einer solchen “allgemeinen Adressierbarkeit” befinden, wetten alles auf einem erheblichen “Volumen” von interessierten Kunden und auf der Wahrscheinlichkeit, dass wenn sie sich vor der “vollendeten Tatsache” befinden werden, das Abenteuer mit wem auch immer ihnen großzügig zur Verfügung gestellt wird, fortsetzen werden (angetrieben von der Notwendigkeit, von der Neugier, von dem augenblicklichen Mangel an Alternativen, von der Zeit, von der Verlegenheit, oder von der Bequemlichkeit). Auch wenn einige sich davon weigern, stellen sie keinen erheblichen Verlust in Bezug auf die Fülle von den zwingenderweise “Irregeführten” (von der Notwendigkeit oder von den Umständen), die (tiefer) in ihre Tasche greifen müssen.

Nicht in letzter Reihe tritt die positive Beihilfe der Suchmaschinen auch dann auf, wenn Sie die Meinung anderer Personen wissen werden wollen, die bereits mit dem Charme der Escort, die plötzlich das Objekt Ihrer Bewunderung geworden ist, vertraut sind.

Indem Sie die gleiche Telefonnummer benutzen, können Sie zusätzliche Einzelheiten herausfinden, wobei Sie an verschiedene Foren, die den Online-Diskussionen gewidmet sind, angewiesen werden, während diese einen reichen Informationsbereich bilden, in dessen Inhalt sowohl die zufriedenen, als auch die unzufriedenen Kunden ihre virtuelle Erfahrungen mitteilen, um mit Dankbarkeit die Tätigkeit der Professionisten im Bereich zu huldigen und zu empfehlen, oder besser gesagt, um die Aufmerksamkeit auf einige Probleme zu lenken, die zu vermeiden wert sind.

Die bereits erfahrenen “Konsumenten” können Ihnen dabei helfen, die schwindelerregenden Wölkchen der eigenen Illusionen zu verlassen und mit den Füßen auf der Erde zu landen, dann, wenn die gewaltige Meinung, die Sie im Voraus über eine bestimmte Escort gemacht haben, keine Entsprechung in der Realität findet. Zur gleichen Zeit, wenn die Dinge gut auch aus der Sicht der anderen sind... werden Sie jeden Zweifel bezüglich der Wahl, die Hormone überreizt hat, während diese Sie ermutigt, nicht vorzeitig das Rennen zur “Ziellinie” nicht abzusagen. Verlassen Sie sich daher auf die Empfehlungen der “Erfahrenen” und orientieren Sie sich auf diejenigen Escorts, die positiv mit einer angemessenen Anzahl von Referenzen bewertet wurden.

Angesichts der Nützlichkeit dieser Kommentare, sowie der wertvollen Anleitung für die Anfänger, die sich im “Online-Nebel” verlaufen haben, wäre es empfehlenswert, dass Sie Ihrerseits (wenn Sie die Chance haben) post factum Einzelheiten über alle Abenteuer, die Sie im Bereich der “schuldigen” Freuden erlebt haben, bieten. Viele werden sicherlich die Geste zu schätzen wissen, weil es ihnen zweifellos nützlich sein wird.

Ein Umfang, den Sie vermeiden müssen, wenn Sie das Vergnügen oder den Spaß suchen, ist derjenige, der gedruckten Presse. Gewöhnlicherweise gehören die Anzeigen, die sich in der Regel in Zeitungen, Zeitschriften oder (gedruckten) Broschüren befinden, zu einer Kategorie von Escorts, die Ihnen viele und nicht zu süße Überraschungen bevorhält, an denen Sie sich liebevoll in der Zukunft erinnern können oder Ihren Freunden erzählen können (insofern Sie ein Ziel für Witze, Ironie oder Lachen werden wollen).

Die Abwesenheit der Fotos oder die Existenz einiger viel zu kleineren und verschwommenen (eine Tatsache, die im Allgemeinen verfolgt wird) schaffen die Voraussetzungen eines “blinden” Treffens mit Wesen, die offensichtlich unter den Standards der körperlichen Attraktivität oder der Körperpflege, die erwünscht werden, sind. Und dies geschieht in den glücklichen Fällen, denn es gibt sogar schlimmere Fälle, in denen die Einladung fürs Vergnügen gegen Geld alles andere als ein schön “verpackter” Vorhang darstellt, sondern Versuche, Sie einfach, effizient und ohne zu viele Gewissensbisse zu betrügen.

Die Wahl des angemessenen “Paares” und dessen Kontaktierung sollte nicht vom eigenen (Selbst-)bild beeinflusst werden. Wenn Sie Komplexe bezüglich des Alters, des Aussehens oder Ihrer “körperlichen” Fähigkeiten haben, welche Sie im Allgemeinen übermäßig kritisch bewerten, ist es nicht die Zeit, sich an jemanden zu wenden, den Sie als “angemessen” betrachten, während Sie die Gedanken hegen, dass Sie sich nur durch “Gleichwertigkeit” gut fühlen werden. Der Besuch einer Escort ist in diesem Zusammenhang kein ausgeglichenes Verhältnis und es ist auch kein Wettbewerb. Sondern es ist ein Geschenk, den Sie sich selbst machen (und eigentlich gegen persönlichen Geldausgaben).

Die Unsicherheit, die Ihre Ängste und Hemmungen leitet, ist in einem solchen gut definierten Rahmen völlig ungerechtfertigt, aber nicht die persönliche Ausstrahlung stellt den Entscheidungsfaktor dar, sondern die Anzahl der Zahlscheine. Entwöhnen Sie sich deshalb jedwelcher Spur von verschärfter “Bescheidenheit”, denn das, was zählt, ist nicht das Bestehen irgendeines Tests, sondern die Freude der Verwöhnung. Darüber hinaus haben die Escorts den Vorteil, nicht so leicht “Angst” gegenüber der echten oder vermeintlichen “Mängel” ihrer Kunden zu haben; und dies weil sie durchaus flexiblere Vergleichsbegriffe als Sie sich vorstellen könnten, haben. Das, in was sie vor allem interessiert sind, ist nicht die körperliche Pracht der gelegentlichen Partner, sondern die Hygiene, die Freundlichkeit und natürlich ihre Großzügigkeit.

 

Die Kontaktierung der Escorts.

Sobald Sie sich entschieden haben, den großen Schritt zu machen, und sich danach auch entschieden haben, mit wem (auf ernster Weise und nicht umständlich) folgt das Telefongespräch. Da diejenigen, die in diesem “Beruf” arbeiten, nicht die Gewohnheit haben, Anrufe mit verdeckter Nummer zu beantworten, wäre es empfehlenswert, auf die “geheime Taktik” zurückzugreifen.

Falls Ihr erster Versuch nicht erfolgreich ist, wobei diejenige Ihnen nicht so antwortet, wie Sie sich herzhaft sehnen würden, bestehen Sie nicht mit auf besesser Weise wiederholten Anrufen darauf. Warten Sie darauf, dass eine angemessene Frist abläuft, und zwar... genau so viel, wie viel Sie im Durchschnitt einem Kunden erweisen würden (also eine Stunde), denn in den meisten Fällen ist dieser der Grund, warum sie kein Gespräch mit ihnen haben kann. Oder, wenn Sie trotzdem keine Geduld mehr haben, greifen Sie mit Vertrauen auf den rettenden Vorratsplan zurück: die schriftliche Nachricht. Verfassen Sie ein kurzer und prägnanter Text, ohne Feuerwerk oder Nachdruck, in dem Sie Ihr Interesse, sowie der Tag, der Ort und die Dauer des Treffens, das Sie sich wünschen, zum Ausdruck bringen. Als letztes, aber nicht zuletzt, erwähnen Sie die Frist, in der diese Sie kontaktieren kann.

Also das Wichtigste in diesem Stadium ist es, nicht zu viel darauf zu bestehen! Zeigen Sie Verständnis, vermeiden Sie die lästigen oder die unverschämten Haltungen, die Ihnen von Anfang an ein undankbares Porträt machen könnten, so dass Sie riskieren, nur mit dem Porträt und nicht mit der Escort zu bleiben.

Wenn Sie (telefonisch) den Dialog haben werden, haben Sie keine Angst oder schämen Sie sich nicht, auf natürlicher Weise alle Fragen in Bezug bezüglich dem zu stellen, was Ihnen angeboten werden kann oder nicht (welches sich auf intime Praxen bezieht). Diese Aspekte sollten klar, im Voraus, diskutiert werden, selbst dann, wenn Ihre Vorlieben sich auf ein einfaches und traditionelles Menü, ohne Exotik, beschränken... oder im Gegenteil, wenn Ihre Wünschen atypisch sind, wobei sie für bizarre, raue Szenarien, die nichts mit dem “Natürlichen” gemeinsam haben, spezifisch sind.

Nicht alle Escorts sind bereitwillig, Ihnen jede sexuelle Begierde, an der Sie seit Ihrer Jugend in die Praxis umzusetzen träumen, zu erfüllen. Es ist daher möglich, dass die Interaktion möglicherweise nicht Ihrem vorgestellten Muster entsprechen wird, und dass Ihre Pläne anmutig durch einer späteren und kläglich gescheiterten Verhandlung (“in der Türschwelle des Schlafzimmers”) vernichtet werden. Deshalb wäre es besser, dass Sie die Zeit, die Sie mit der Escort verbringen, der eigentlichen Tätigkeit gewidmet wird, und nicht den langweiligen Gespräche über Positionen, Grenzen oder Kuriositäten. Außerdem nimmt die Beschwerung der Unterhaltung mit solchen “Themen” kostbare Momente weg, und behindert den normalen Gang der Dinge, die schmerzhaft oder sogar peinlich werden können.

Deswegen stellen die Telefongespräche zu diesem Thema eine Idee dar, die eine dringende Notwendigkeit repräsentieren, denn sie agieren gemäß der Idee, sich selbst eine möglichst eindeutige Meinung im Zusammenhang mit der Rezeptivität, mit der Verfügbarkeit und mit der Professionalität der Person, die Sie gewählt haben, zu machen, wähnrend Sie strategisch die möglichen Ungenauigkeiten in den Gemeinsamen Bestimmungen und Bedingungen des “Geschäftsplans” vermeiden.

Eine Haltung, die von Zurückhaltung, Verheimlichung oder vom unvollständigen Feedback markiert ist, kann die Tatsache suggerieren, dass diese nur in Ihre Finanzen interessiert ist und nicht die Erfüllung Ihrer kühnsten Fantasien (die, wenn sie nicht ernsthaft vor der Abgabe des Geldes werden, werden sie desto weniger nachher beachtet werden...).

Eine der Handlungen, die als Tabu in Bezug auf eine Escort angesehen werden, bezieht sich nicht auf die Durchführung von skandalösen sexuellen Perversionen (in dieser Hinsicht ist alles erlaubt, solange es ein gegenseitiges Einvernehmen gibt), sondern die... Preisverhandlung.

Die “spezialisierten” Artikel vergleichen dieses (hochempfindliches) Thema mit der rücksichtslosen Tat wie die Öffnung der Büchse der Pandora, wobei deren verhängnisvollen Auswirkungen in diesem Fall auf alle Kunden wirken werden.

Nach der Meinung vieler, hätte in jedem Fall nur der Auftraggeber von der Kühnheit zu leiden, dass er sein Verhandlungsgeschick zeigt, und dies weil die Bemühung, ein niedrigerer Betrag als der angeforderte zu erhalten (durch eine uninspirierte “Verhandlung”) ihm auf ungerechter Weise entschädigt wird: entweder mit dem endgültigen Verlust des “Anlasses”, glücklich zu sein (auf eine kurze Zeitdauer), oder durch die qualitative Verminderung der erhaltenen Belohnung (die Escorts wissen genau, wie sie ihre Leistungen im Zusammenhang mit der Großzügigkeit der Bezahler anpassen können).

Unzählige Erfahrungen scheinen zu zeigen, dass es mehr als ein Kern Wahrheit in all diesen Ratschlägen mit “orientativen” Charakter gibt, die dazu gedacht wurden, um weit die Augen und die Taschen derjenigen zu öffnen, die sich eine besondere Behandlung wünschen.

Auch in diesem Fall muss die Angst, dass Sie ohne den “ausgeliehenen” Paar bleiben werden, oder dass Sie sich mit einem geschmacklosen und manchmal enttäuschenden “Liebesspiel” zufrieden geben müssen, zur Annahme einer beliebigen Summe Geld führen, das angeblich von Ihnen angefordert wird. Aber Sie sollten auch nicht die Idee auslassen.

Es gibt unzählige Alternativen, und Ihr Status als Käufer (und als Besitzer der Papiere mit einem so schönen Rausch...) gewährt Ihnen in diesem Zusammenhang (der mehrfachen Angebote) den Luxus, Ihre Selektivität so drastisch wie möglich zu manifestieren. Sie müssen einfach die Varianten suchen, die für Ihre Interessen geeignet sind, während man auf das Verhältnis Kosten-Ausgaben achtet, aber auch auf der Tatsache, dass ein riesiger Preis nicht immer die Fünf-Sterne-Garantie der vertraglich vereinbarten Leistungen garantiert.

Häufig widerspiegeln die zirkulierenden Mengen nur ein gewisses Marktniveau, der durch die besten (und schönsten) Arbeiterinnen erreicht wird, das sofort (und selbstverständlich falsch) von der Mehrheit übernommen wird, wobei diese in der Regel weit unter jenen Standards entfernt sind. Sie sollten sich also nicht von Äußerlichkeiten und vom Motto “Marktpreis” täuschen lassen. Der Ausdruck ist gültig für die Produkte oder für die Dienstleistungen derselben Art. In keinem Fall für die derart verschieden Lagen, in denen sich die Escorts präsentieren.

 

Das Treffen mit den Escorts.

Das lang erwartete Treffen wird nicht romantisch-sentimental sein, mit Schmetterlinge im Bauch und mit in der Aorta gesteckten Pfeile, sondern es wird seinem Hauptzweck dienen: sich die langersehnte Portion des “Wahnsinns” zu nehmen und dies selbstverständlich in einem zahlenden Regime zu machen. Die Notwendigkeit nach einem Gewinn (einerseits) und das sexuelle Verlangen (andererseits) stellen die einzigen Mechanismen dar, die diese Ereignisse zum Laufen bringen, dessen zufriedenstellendes Ergebnis eigentlich nichts mit irgendeiner Art von emotionaler Beteiligung zu tun hat, an der Sie vielleicht denken würden, sie zu verlangen oder sie in der unendlichen Großzügigkeit Ihrer Seele zu manifestieren.

Falls Sie trotzdem irgendwelche innere “Triebe” spüren, orientieren Sie Ihre vibranten Akzessen streng in der Richtung des physischen Aktes, ohne nicht mal einen Moment eine Abweichung von der Tatsache zu machen, weil Ihre Beziehung mit der Escort sich bereits auf die Grundlage eines festgelegten Interressenswechsels befindet.

Die rührenden Liebesgeschichten, die idyllische Atmosphäre oder die emotionalen besitzergreifenden Impulse sind mit dieser Position völlig unvereinbar und dürften höchstens in einer verschleierten Form angenommen werden, und zwar im Rahmen einiger Rollenspielen, in getönt süßer Form. Andernfalls könnte die Nichtrespektierung der Grenzen, die für die Situation unvermeidbar sind, sowohl Sie, als auch die Person, mit der Sie Spaß haben, in einer peinlichen und unangenehmen Situation versetzen.

Vermeiden Sie also die viel zu persönlichen Ansätze und nutzen Sie die Tatsache aus, dass Sie sich in einer spannenden Umgebung befinden und investieren Sie Ihre Zeit (die eigentlich in Geld gemessen wird), damit Sie sich mit jemandem besser fühlen, der wirklich weiß, wie man es machen soll! Soviel!

Dann, wenn Sie die Gesprächen im Zusammenhang mit dem Festlegen des Tagungsortes führen, können Sie sich je nach Verfügbarkeit der Escort für den persönlichen Wohnsitz, für einen Hotelzimmer oder für einen Raum, in dem diese normalerweise ihre Tätigkeit ausübt, entscheiden.

Alle diese Varianten müssen jedoch mit Vorsicht behandelt werden. Wenn Sie die Einladung nicht unter eigenem Dach (oder in einem gemieteten Zimmer) machen, entscheiden Sie sich dafür, dass der erste Kontakt irgendwo in der Nähe Ihres Wohnorts stattfindet, nicht direkt in der Türschwelle angebunden, mit nacktem Oberkörper und mit einer roten Rose im Mund oder im Falle der Damen, mit sexy Unterwäsche und mit einem Kondom zwischen den Zähnen.

Die Neutralität des öffentlichen Raums könnte nützlich für Sie sein, wenn die Person nicht dem Foto, der Beschreibung oder den Erwartungen entspricht, so dass diese Ihnen die Überraschung eines zusätzlichen Jahrzehnt macht (beim Alter) oder eines doppelten Gewichts gegenüber dem, was in den Bildern gezeigt wird (das Gesamtaussehen).

In einem öffentlichen Bereich können Sie viel leichter eine Absage formulieren, und dies nicht nur im Falle des unangemessenen Widerspruchs zwischen der virtuellen und der physischen Realität, sondern auch in dem Fall, in dem die Person Antworten oder Gesten “tätigt”, die ein unangemessenes oder ein zumindest zweifelhaften Verhalten erweist (bis zu dem Punkt, in dem manchmal die Unterstützung der Behörden nötig ist).

In solchen Momenten, in denen ein diplomatisches Umgehen mit dem Unerwarteten nötig ist, könnte die Eingangshalle in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Hotelzimmer möglicherweise zu “eng” scheinen. Es ist daher zu bevorzugen, die Unannehmlichkeiten zu verhindern. Dieser Tätigkeitsbereich bildet manchmal Protagonisten mit einer speziellen Ausbildung in Ablehnungen (die voll und ganz gerechtfertigt sind), oder mit Fähigkeiten bei der Formulierung von endlosen Argumenten, die imstande sind, den Moment in einer schwierigen, schmerzhaften und unnötigen Verhandlung zu verwandeln (mit dem angegebenen Zweck, “den Weg nicht umsonst gemacht zu haben”... als ob der Weg selbst das Ziel des Treffens gewesen wäre).

Ungünstige Veränderungen der Situation können auch dann antreten, wenn das Treffen am Wohnort der Escort festgelegt wurde. Falls sie in einer unsicheren Gegend wohnt, die für die hohe Kriminalitätsrate bekannt ist, wäre es sinnvoller, sich zweimal zu überlegen, bevor Sie die Idee des Termins annehmen.

Obwohl es nicht der Fall ist, jedesmal Ihre Residenz in einem ersten oder in einem einzigem Selektionskriterium zu verwandeln, kann sich unter bestimmten Umständen die manifestierte Vorsicht jedoch mehr als inspiriert beweisen. Und rettend von den unerwünschten... “Abenteuern” (die selbstverständlich keineswegs Liebesabenteuer sind)!

Obwohl die Nymphen und die Hengste, die Vergnügen gegen einen attraktiven Preis anbieten, sich in der Regel in der Peripherie befinden (wobei die “ultrazentralen” Professionisten direkt proportional mit dem “Bereich”, in dem sie tätig sind, Preise verlangen), rechtfertigt der sparsame Geist nicht immer die Inkursion in allen möglichen marginalen, ungesunden oder potenziell unsicheren Orten, in denen Sie neben den sexuellen Dienstleistungen selbst auch etwas zusätzliches bekommen könnten... wie zum Beispiel Krankheiten, Einladungen um Ihren Geldbeutel abzugeben, um nicht Prellungen, Wunden oder andere Schmerzen zu erwähnen (die einschließlich psychisch sein können), und dies nach “Tätigkeits-”Demonstrationen gegenüber Ihrem physischen Körper (diesmal kostenfrei), die mehr oder weniger sportlich oder olympisch genehmigt werden.

Die Regel der “Priorität des Rückzugs vor dem Kampf” gilt auch dann, wenn Sie sich nicht in einem Bereich mit schlechten Ruf befinden, wo Ihre Aufmerksamkeit auf die Anwesenheit von Personen mit fragwürdigen Aussehen gezogen wird, die am Eingang des Gebäudes hocken, vor den Treppen und sogar in der Wohnung, wohin sie gehen möchten. Es ist keine Regel, dass die jeweiligen Leute bösartig sind, aber die Chancen in dieser Hinsicht sollten zumindest als einschüchternd bewertet werden. Geben Sie daher dem Erhaltungstrieb freien Lauf und lassen Sie nicht zu, dass die Dinge in einer unüberschaubaren Richtung nachher eskalieren.

Die Pünktlichkeit ist genauso wichtig wie der emotionale Abstand oder die Vorsicht. Es kann passieren, dass etwas Wichtiges in Ihrem Programm eingreift, die Ihre geheime Pläne zerstört, die Sie geplant haben, und plötzlich... müssen diese storniert werden.

Ob er auf sie in seiner Wohnung wartet, ob Sie die Rolle des Gastgebers spielen, beweisen Sie ein zivilisiertes Verhalten und Integrität, während Sie rechtzeitig der Escort bezüglich möglichen Änderungen kund geben. Ansonsten kann Sie das Fehlen einer “minimalen” schriftlichen Textnachricht aus der Liste der Lieblingskunden nach unten einstufen (welches meistens bedeutet, dass Sie in der Regel nicht auf das Festlegen einer neuen Sitzung hoffen sollten).

Diese manierte Ankündigung sollte auch dann angewendet werden, wenn Sie es nicht vorhaben, die Programmierung endgültig abzusagen, sondern sie es nur etwas später wechseln (wenn es möglich ist). Es ist möglich, dass die Verzögerung von einer Totenstille begleitet wird, welche der Escort die Tatsache suggeriert, dass Sie nicht die geringste Absicht haben, Ihr Gesicht zu zeigen, welches ein Grund dafür ist, warum sie wahrscheinlich sehr schnell ein legitimer Plan B anwenden wird: die Umverteilung der Zeit einiger Kunden, die auf sie gewartet haben, oder “in letzter Minute” erschienen sind.

Auch eine angekündigte Verzögerung kann zur Verschiebung des Besuches zu einem anderen Zeitpunkt führen, denn die Escort hat sicherlich andere Verpflichtungen, die sie nicht nach Ihrem eigenem “Fahrplan”, der laufend angekündigt wird, verändern kann. Respektieren Sie also ihre Zeit und zahlen Sie möglichst ehrenhaft und verantwortungsvoll den Teil der Vereinbarung, die Ihnen zugeschrieben wurde!

Die Aufmerksamkeit bezüglich der Zeit der Escort muss auch dann verlängert werden, wenn Sie die Liebessession verlängern möchten... aus Gründen intensiver hormonaler Ekstase. Da Sie nicht ständig die Uhr anstarren können, um die Leistung genau dann zu beenden, wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist, ist es möglich, dass sie den Segen eines zusätzlichen Zeitraums haben, die jedwelcher apotheotischer Finalisierung nötig ist. Die Güte der Escort muss aber nicht als ein Geschenk interpretiert werden, denn sie im Namen der wunderbaren Gefühle erhalten, die sie (plötzlich) für Sie hegt! Es gibt keine solche Sache, auch wenn Ihr persönlicher Stolz Sie dazu veranlasst, etwas anderes zu glauben! Die Zeit bedeutet Geld und jede Nachsicht, die Sie zusätzlich zu den ursprünglich ausgehandelten Dienstleistungen bekommen, sollte ehrlich gewährt werden. Das wäre schön, richtig und anmutig. Und genau das sollten Sie machen!

Stützen Sie sich nicht auf eine ungerechtfertigte Dankbarkeit, und zwar, um mehr für weniger zu bekommen. Der Mangel an Dankbarkeit wird später entsprechend vergütet, wobei es das Risiko gibt, dass Sie später den Ruf bekommen, “dass Sie mit jedem Anlass vermieden werden sollten”.

Einer der “Zehn Gebote” von Sex gegen Geld besagt, dass, sobald der Preis ausgehandelt wird, nichts mehr “besprochen” wird. Es ist ziemlich unangenehm, dass Sie, nachdem Sie einen bestimmten Betrag vereinbart haben, in frivole Revelationen schwelgen und zum Debüt der “Tätigkeit” die Erhaltung eines Super-Verwöhnangebots (meistens nur für das Vergnügen, um Ihr Status als “handelnde Person” zu bestätigen) versuchen.

Wenn Sie, nach dem Festelegen aller Einzelheiten des Treffens und des Preises am Telefon Ihre Reaktionen “kaltblutig” und den Leichtsinn, den Sie in der Akzeptierung der festgelegten Bedingungen manifestieren, evaluieren, wäre es empfehlenswert, sich an einer anderen Escort zu wenden, die finanziell erschwinglicher ist, zu orientieren, als diejenige, für die Sie sich bereits entschieden haben, mit veralteten Marketing-Techniken und -Strategien zu hetzen. Solche billige Betrugversuche sind nicht nur peinlich, sondern auch gefährlich, vor allem dann, wenn Sie sich entscheiden, die “Strategie” einschließlich in dem Fall anzuwenden, in der Sie diese mit einer allgemein studierten unglücklichen körperlichen oder verbalen Aggression begleiten. Die Initiative kann leicht entgegengewirkt und “zerlegt” werden, und dies durch einen oder mehreren Jungen, die lange in der Turnhalle gearbeitet haben, und die aus heiterem Himmel mit einem rachsüchtigen Lächeln auf den Lippen erscheinen sind, um in diesem Zusammenhang mit einer tiefen inneren Motivation, Ihnen geduldig Einzelheiten zu geben (und eventuelle “technische”, schmerzhafte Demonstrationen, wenn nötig), über wie “hässlich” die Haltung war, auf der Sie sich gestützt haben.

In solchen Umständen wäre es am besten, auf der Waage die Möglichkeit zu setzen, ein blaues Auge zu bekommen, die Demut zu haben, sich zu entschuldigen (mit oder ohne Zustimmung), die eventuellen “gesprächlichen” Manifestationen der Escort, die plötzlich von der Reizbarkeit überwältigt wurden, zusammen mit den wenigen armseligen Prozenten, die Sie gern als Gewinn aus diesem “Geschäft” erwerben möchten... und Sie fragen sich noch, ob ein solcher Ansatz eine Bedeutung hat.

Oft befinden sich Personen zum ersten Mal im Bereich des bezahlten Sex und unter dem Druck des Augenblicks haben sie die Neigung, sich selbst eine helfende Hand zu geben, durch das vorherige Trinken von Alkohol oder durch die Verabreichung verschiedener Substanzen (die meist verboten sind) mit der festen Überzeugung, dass sie mit dieser Methode Hemmungen, Schwerfälligkeiten oder Emotionen loswerden werden. Die Strategie konnte jedoch mehr schaden als nützen, vor allem, wenn es in übermäßigen Mengen ist.

Selbst wenn die Stimulantien einerseits einen großen Zustand von Euphorie und andererseits eine “Selbstzensur” verursachen, verursachen sie andererseits die Verminderung der Fähigkeit zur Kontrolle, der Aufmerksamkeit, der Verlust von Orientierungspunkten, die Deformation der Realitätswahrnehmung, welche negative Auswirkungen in diesem Zusammenhang hat, die sich nicht unbedingt durch die Art und Weise, durch die sich das “Elternspiel” abspielen wird, sondern auch gegenüber der persönlichen Sicherheit, die intensiv verletzlich in einer solchen Verbindungsstelle mit unkontrollierten Dynamik geschiehen wird.

Unabhängig davon, aus welchem Winkel Ihre Motivationen interpretiert werden, bedeuten die Wahl, Ihre “Mission” mit schwankender Gang, mit verwirrten Gedanken und mit einem pathetischen Schluckauf zu beginnen, auch reine Fahrlässigkeit. Es ist eine Leichtfertigkeit, die sowohl Ihre “Leistungen”, als auch Ihre Chancen gefährdet, unverletzt und ohne Probleme wegzugehen.

Eine alternative Position, um das Unbekannte besser aus der undankbaren Position des Anfängers zu bewältigen, stellt die absolut natürliche Methode der Ehrlichkeit dar: verlassen Sie die beschämte oder falsch arrogante (die Falschheit ist offensichtlich) Haltung und gestehen Sie der Escort, mit der zitternden Hand jedes Neulings, die Tatsache, dass Sie eine historische Prämiere in Ihrem Leben erleben. Wenn sie Professionalität beweist, dann wird sie sicherlich wissen, wie sie ihr Verhalten anpassen muss, um auf der Liste ihrer Pflichten eine zusätzliche hinzuzufügen... sie zu initiieren (mit Geduld und Verständlichkeit).

Da die Zone der guten Absichten der bestimmten Person, die Sie treffen werden, relativ unsicher ist, manifestieren Sie Zurückhaltung in Bezug auf Ihre Wertsachen und auf ihre Anzahl während des Treffens. Ohne sich in einer paranoiden kostenlosen Umsicht zu versetzen, entscheiden Sie sich trotzdem dafür, Ihre Handuhr, die ein kleines Vermögen gekostet hat, die beiden Smartphones oder das Bargeld, das einen netten Hauch Ihrer Geldbörse verleiht, zu Hause zu lassen.

Beweisen Sie Vorsicht, auch wenn die Escort in Ihrer eigenen Wohnung kommen wird, um Ihnen die spannende “Dosis” von Euphorie zu schenken. Um jegliches spontanes Verrutschen (welches in solchen Situationen auftreten könnte) zu vermeiden, seien Sie vorsichtig und lassen Sie nicht zur Schau oder “zur Hand” Wertgegenstände, die leicht die Aufmerksamkeit erregen könnten.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie alle teuren Sachen in der Garage, an Freunde oder an Nachbarn verheimlichen sollten, während Sie strategisch in der Mitte des Wohnzimmers die Schlafsofa platzieren.

Ein anderer Aspekt, der genauso wichtig ist und der zum Erfolg oder zum Misserfolg der erfrischenden Sinneserfahrung beiträgt, ist die beliebige, elementare und unverzichtbare Tätigkeit der... persönlichen Erfrischung. Auch weil Sie sich verspätet haben, weil die Planeten falsch ausgerichtet sind, weil Sie kein Heisswasser haben, weil der Duschgel ausgelaufen ist oder einfach weil Sie nicht die nötige Stimmung fürs Baden haben, sollten Sie den Kampf gegen die Widrigkeiten des Schicksals und gegen die negativen Instinkte beginnen, indem Sie vermeiden, die Eskapade zu beginnen, bevor Sie sich dem Wasser, dem Shampoo, der Seife, dem Antitranspirant “genähert” haben, und wenn Sie in einer guten Stimmung sind, dem besonderen Duft, den Sie nur bei “besonderen Anlässen” verwenden. Eine Präsenz, die unangenehme Gerüche herumstreut, wird von der Escort nicht nur mit einem peinlichen Hauch von der Autorität ihres Geruchssinnes sanktioniert werden, sondern auch mit dem Mangel an “Appetit”, sie mit einigen “Passagen” aus ihrem reichen Repertoire zu verwöhnen. Ihre kleine hygienische “Anstrengung”, könnte Sie überraschender Weise begünstigen, mit dem Preis der vollen und lang ersehnten “Symphonie”.

Es ist selbstverständlich, dass um eine Escort davon zu überzeugen, ihren Körper und ihre Zeit mit Ihnen zu teilen, keine Notwendigkeit besteht, ihr ewige Liebe, Dankbarkeit oder persönliche Sympathie zu erklären, und sie auch nicht freundlich mit Stereotypen über Gesundheit, Wetterbedingungen oder über die politisch-wirtschaftliche Instabilität anzusprechen, sondern nur mit ihren pragmatischen Anforderungen von Geld, Ort, Dauer oder Leistung mitzuschwingen. Erst nachdem Sie die Sicherheit über die Kompatibilität auf dieser Ebene bekommen, werden alle Ihre Träume wahr werden... Ihre sexuellen Träume offensichtlich.

Es gibt keine Notwendigkeit für ein romantisches Abendessen, für Komplimente oder für Blumen. Die Tätigkeit ist eine par excellence “körperliche”, so dass jede Initiative, es in etwas “mehr” zu verwandeln, als nicht konform, unbequem, pathetisch oder sogar destabilisierend betrachtet wird.

Versuchen Sie nicht, die Grenzen der Beziehung mit den Professionellen der Sex-Industrie umzugestalten, während Sie die Reserve, die die “Protokolle” einsetzt (aus emotionalem Standpunkt) einhalten. Behalten Sie nur für sich selbst die Kuriositäten über den epischen und turbulenten Faden der Existenz der Person, in dem Sie Material für eine ephemere Zuflucht investieren. Vermeiden Sie die intimen Versuche, die Werturteile, die Versuchung sensationelle Enthüllungen über das zu erhalten, was sich jenseits der scheinbaren Helligkeit des ältesten Berufs der Welt und der “scharfen” Geschichten im Zusammenhang mit anderen Kunden oder Kundinnen befindet. Jeder Mensch versteckt eine hektische Lebensgeschichte und die Escorts halten sicherlich den Rekord in dieser Hinsicht, aber für das Bedürfnis nach Intrige, Drama und Spannung gibt es Bücher, Webseiten, Blogs, gastfreundliche Kinos oder die eigenen Freunde, die Sie nach Herzenslaune befragen können. Aber, wenn Sie sich daran erinnern, haben Sie, wenn Sie die Internet-Recherchen begonnen haben, eine ganz andere Art von Genuss erzielt!

Erleben Sie daher den Augenblick, unter Beachtung der traditionellen Grenzen dieser Art von Interaktion! Weil Sie letztendlich auch nicht eine Reihe von “empfindlichen” Fragen verzaubern würden, zu Themen, über die Sie einfach nicht die Stimmung oder das Interesse hätten, sie zu öffnen.

* * *

Unabhängig von den Gründen, warum jemand diese Methode wählt, um befriedigt zu werden (auf intimer Ebene), stellt die Beziehung mit einer Escort eine besondere Art von “Nähe” dar, im Rahmen dessen die klassischen Begriffe wie “Liebe”, “Romantik” oder “Anhang” vollständig eliminiert werden müssen.

Das Universum der Orgasmen gegen Geld ist einer der pragmatischen Anforderungen (des materiellen Gewinns beziehungsweise des Sex) und hat keine Korrespondenten in dem Bestreben, spontane Emotionen, spirituell markierte Erfahrungen oder melancholische Geschichten zu teilen. Der Erwerb dieser wichtigen Lehre könnte Sie von vielen unnötigen und trockenen Komplikationen beschützen, in welchem Zusammenhang es wirklich schade wäre, sie zugunsten eines Eingriffs in die Welt des erstklassigen Eros zu begünstigen.